We are apologize for the inconvenience but you need to download
more modern browser in order to be able to browse our page
Mode mag man überflüssig finden oder faszinierend – entkommen kann man ihr nicht. Sie ist Ausdruck unseres Geschmacks – everything goes! Das Netz hat in den vergangenen Jahren die Mode revolutioniert. Wir erzählen die Geschichte der Social Fashion und blicken hinter den Mythos von Modebloggern und Street-Style-Fotografe... Mehr lesen
Der Rekordsommer 2013 ließ so nicht nur eine Hitzewelle übers Land rollen, er stellte auch unser optisches Urteilsvermögen auf die Probe. Während Würstchen auf dem Grill brutzelten, sorgten sie auf unseren Timelines eher für Verwirrung – das Phänomen Hot Dog Legs ließ uns rätseln und schmunzeln und fand etliche Nachahme... Mehr lesen
Das Jahr 2016 hatte noch nicht mal richtig begonnen, da mischte ein Foto aus England die Weltpresse gehörig auf. Das Bild „New Years in Manchester“ zeigt eine alkoholisierte Neujahrs-Strassenszene in Manchester. Wer sich ein bisschen mit Neujahr auskennt, für den ist das auf den ersten Blick kein unbekanntes Bild. Dennoch wurde ... Mehr lesen
Sie zappeln, sie blinken und schreien nach unserer Aufmerksamkeit. Seit das “Graphics Interchange Format” – kurz GIF – 2012 seinen 25. Jubiläum feierte, ist sein Aufstieg nicht mehr aufzuhalten, selbst Facebook und Twitter konnten sich dem Siegeszug durch das World Wide Web nicht entgegenstellen und schwimmen mittlerw... Mehr lesen
Es ist die memifizierte Reaktion auf den Terror. Nachdem in Paris im November 2015 ein Terror-Kommando seinen tödlichen Job Anschläge vollzieht begeht, stehen Muslime rund um die Welt am Pranger. Und das Netz reagiert: Mit dem Hashtag #NotInMyName distanzieren sich Muslime rund um die Welt öffentlichkeitswirksam vom Terror. Was dah... Mehr lesen
Sie lachen, sie weinen, sie bereichern unsere digitale Kommunikation durch Emotionen und manche sehen in ihnen die Chance weltweit zu kommunizieren, ganz ohne Sprachbarriere. Die Rede ist von: Emoticons und Emojis, den Hieroglyphen unserer Zeit. „In den nächsten 15 Minuten erzählen wir die Geschichte der bunten Gesichter und F... Mehr lesen
Es wird sich aufgeregt, beschimpft und beleidigt. Klickt man durch die Feeds von sozialen Netzwerken, fällt auf, hier sagt jeder das, was er will – so oft er will. Einem Berliner Fotografen ging der Hass seiner Facebook-Timeline im Herbst 2015 zu weit: Mit einer einfallsreichen Kunst-Aktion prangerte er die fehlende Verantwortung d... Mehr lesen
Eine ungewöhnliche burschenschaftliche Zeremonie, der Kopf eines toten Schweins- und die Frage, ob der britische Premierminister David Cameron wirklich eines seiner privatesten Körperteile dort hinein gesteckt hat, löste in diesem Jahr einen weltweit beachteten Skandal unter dem Hashtag #PigGate aus. Unausweichlich wurde die Debatt... Mehr lesen
Der Technoviking, ein Berliner Straßentänzer, der Oberkörper frei auf der Fuckparade tanzte, ist mit über 60 Millionen Aufrufen eines der erfolgreichsten, deutschen Meme aller Zeiten. Allerdings hat die Geschichte des Musik-liebenden Wikingers einen langen und komplizierten Vorlauf. Es geht um Menschen, die nie YouTube Stars werde... Mehr lesen
Ob ein Meme Menschen in die Verzweiflung treiben kann? Spätestens dieses wird es geschafft haben. Im Frühjahr 2015 tauchte ein Kleid in einem Tumblr auf – die Userin, die es hochgeladen hatte, stellte eine simple Frage dazu: Welche Farbe hat das Kleid – gold oder blau? Was wie ein eindeutiger Fall klingt, entzweite das Internet.... Mehr lesen
22 posts at home page